FDP Egnach - Innovationspreis für Michael Löpfe

Am 27. Februar 2019 konnte die FDP Ortspartei Egnach erstmals einen Innovationspreis an einen Einheimischen übergeben. Im Landgasthof Seelust war es unserem Präsidenten, Viktor Gschwend vergönnt, rund 50 Personen aus Politik, Wirtschaft, Freundeskreis und zahlreichen FDP Mitglieder/Innen willkommen zu heissen. Unser jüngstes Mitglied, Patrik Stacher erklärte den Sinn unseres heutigen zu verleihenden Innovationspreises. Mit Dr.sc.nat. Michael Löpfe stand ein Mann im Mittelpunkt, der mit seinem Team ein Produkt entwickelt hat, das weltweit unser kostbarstes Gut, nämlich das Wasser,  mit seiner Membrantechnologie zur Wasserfiltrierung überall trinkbarer macht. Sauberes Leitungswasser ist ja bekanntlich in den  meisten Ländern nicht vorhanden. Dank der Kompatibilität mit weltweit üblichen PET-Flaschen ist sein entwickeltes Produkt „DrinkPure“ überall schnell einsatzbereit. Nach einer Naturkatastrophe oder auch in Regionen ohne direkten Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht der „DrinkPure“ schnellstmögliche Versorgung mit gefiltertem Wasser. Durch die Wiederverwertung von Plastikflaschen verringern sich zudem die Ausgaben für die Logistik.

Dieter Bötschi durfte in der Folge Michael Löpfe eine Urkunde und einen namhaften Geldbetrag übergeben. Der grosse Applaus zeigte die Wertschätzung der Anwesenden gegenüber dem Preisträger und für das immer wieder erstaunliche Potenzial unserer jungen Generation. Ein Apero-Riche rundete eine äusserst gelungene Veranstaltung ab. Die FDP Egnach freut sich jetzt schon auf die nächste Vergabe des Egnacher Innovationspreises.

news